Spenden & Helfen

Unterstützen Sie die Arbeit der Vereinigten Domstifter!

Online-Spenden | Projekte | Zustiftung | Freunde, Förderer und Partner

Zustiftung

Mit einer Zustiftung erhöhen Sie das Vermögen der Vereinigten Domstifter. Die Kapitalerträge aus dem angelegten Vermögen stellen für unsere Stiftung eine sichere und wiederkehrende Einnahmequelle für eine beständige und  leistungsfähige Stiftungsarbeit dar. Eine Zustiftung können Sie zu Lebzeiten oder testamentarisch veranlassen. Ihr zugestiftetes Vermögen wird somit dauerhaft  somit zur Erfüllung der satzungsgemäßen Aufgaben der Vereinigten Domstifter verwendet. 

 

Ihre Zustiftung  an die Vereinigten Domstifter honoriert der Gesetzgeber mit attraktiven Steuervorteilen.

Das „Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements“ vom Sommer 2007 regelt, dass es steuerlich keine Rolle mehr spielt, ob eine Stiftung eine Zuwendung in den Vermögensstock anlässlich ihrer Neugründung oder zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt als Zustiftung erhält. Somit kann ein Zustifter innerhalb von zehn Jahren maximal 1 Million Euro steuerlich wirksam zustiften. Soweit eine Erbschaft innerhalb von 24 Monaten an eine gemeinnützige Stiftung übertragen wird, fällt keine Erbschaftsteuer an. Gezahlte Erbschaftsteuer wird zurückerstattet.

Bei einer Zustiftung entfallen -im Gegensatz zur Gründung einer eigenen Stiftung - die behördliche Anerkennung, die Genehmigung und die Stiftungsverwaltung. 

Ihre Ansprechpartner

Kerstin Wille M.A.
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit/Marketing

Tel.: +49 3445 / 2301-103
Fax: +49 3445 / 2301-107

Dipl. Ing. (FH) Grit Schödel
Stiftskämmerin

Tel.: +49 3445 / 2301-111
Fax: +49 3445 / 2301-110